DAtenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Wir setzen alles daran, mit Ihren personenbezogenen Daten so sorgsam umzugehen, wie wir es uns selbst von allen Geschäften und Online-Shops wünschen, in denen wir selber einkaufen. Dass wir uns strikt an die Regeln der gültigen Datenschutzgesetze halten, ist dabei eine Selbstverständlichkeit. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte weiter und erheben nur Daten, die für die Auftragsabwicklung notwendig sind.

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber welche Art, Umfang und Zweck die Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend „Daten“) innerhalb unseres gesamten Online-Shops und der mit dem Angebot verbunden Webseiten, Funktionen und Inhalten, sowie externen Online Präsenzen wie z.B. unsere Facebook-Seite (nachfolgend als Onlineangebot bezeichnet) mit sich bringt.

Unser Ziel ist es, diese Informationen verständlich und gut strukturiert darzustellen. Hierzu verwenden wir die Begriffe wie „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ aus der Definition im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“). Sollten Sie dennoch Fragen haben, stehen wir selbstverständlich dafür gerne zur Verfügung.

Der Zweck der neuen DSGVO ist die Minimierung und Sicherung von personenbezogenen Daten. Das heißt, Daten sollen nur solange aufbewahrt werden, wie es für die Verarbeitung notwendig ist. Darüber hinaus sollen nur mehr Daten erhoben werden, die zweckmäßig für die Verarbeitung gebraucht werden. Wir halten uns nach bestem Wissen und Gewissen an die EU-Datenschutz-Grundverordnung und an das österreichische Datenschutzgesetz (nachfolgend „DSG“).

Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten möchten wir Sie im Folgenden informieren:

Verantwortlicher

Die Verarbeitung der von Ihnen erhobenen Daten erfolgt durch uns als Verantwortlicher:

Wellness-Oase

xecco gmbh

ShoppingCity Seiersberg, Yellow City, Ebene 1

8055 Seiersberg-Pirka

Österreich

Tel.: +43 664 4070755

E-Mail: info@wellness-oase.cc

 

 

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@wellness-oase.cc

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Unsere Webseite kann ohne Angabe von Daten zu Ihrer Person besucht werden. Wir speichern bei jedem Besuch unserer Webseite lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug.

Hier ein Beispiel für Sie:

Name Ihres Internetproviders

Seite von der Sie uns besuchen

Name der angeforderten Dateien

Browseranbieter

 

Diese Daten verwenden wir ausschließlich um unser Angebot nutzerfreundlicher gestalten zu können. Diese Daten stellen keinerlei Bezug zu Ihrer Person dar.

 

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Einkaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklungen, sowie für Werbezwecke (z.B. Reichweitenmessung) und Beantwortung von Kontaktanfragen. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen der Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. In jeder Newsletternachricht ist der Abmeldelink ersichtlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags an eingesetzte Dienstleister (Lieferant, Logistiker, Zahlungsdienstleister). Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung Ihres Vertrages, eine gesetzliche Verpflichtung, Ihre Einwilligung und/oder unser überwiegendes berechtigtes Interesse.

 

 

Wichtige Begriffsbestimmungen

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff ist sehr weitreichend und umfasst praktisch jeglichen Umgang mit Daten.

 

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

 

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Auftragsverarbeiter ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Arten der verarbeiteten Daten

Bestandsdaten – z.B. Name, Adresse

Kontaktdaten – z.B. Mailadresse, Telefonnummer

Inhaltsdaten – z.B. Texteingaben, Fotos

Nutzungsdaten – z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten

Meta- und Kommunikationsdaten – z.B. Geräte-Infos, IP-Adressen

 

Verschlüsselung und Datensicherheit

Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen. Jeder Bestellvorgang in unserem Webshop wird verschlüsselt mit einem SSL-Zertifikat abgewickelt. Die Verschlüsselung stellt sicher, dass keine Informationen an unbefugte Dritte weitergeleitet werden können. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Status- oder Adressleiste Ihres Browsers.

 

Aufbewahrungs- und Speicherfristen

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten längsten für den Zeitraum, in dem eine Wiederverwendung wahrscheinlich bzw. plausibel nachvollziehbar ist und/oder wie dies nach anwendbarem Recht erforderlich ist und somit jedenfalls bis zum Ablauf von Verjährungsfristen etwaiger Rechtsansprüche oder wie uns gesetzliche Aufbewahrungsfristen (z.B. Gewährleistung, Steuerrecht) dazu verpflichten.

 

Datenweitergabe

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es ist zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich, gesetzlich/behördlich verpflichtend oder aus einem anderen datenschutzrechtlich zulässigen Grund (etwa, weil Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben oder unsere Interessen für die Verarbeitung der Daten überwiegen) zulässig.

 

Ihre Daten werden für die oben genannten Zwecke insbesondere an folgende Empfänger und Empfängerkategorien übermittelt:

 

Unsere Mitarbeiter

Es erhalten nur jene Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, deren Kenntnis zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

 

Auftragsverarbeiter oder Dritte

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister oder IT-Dienstleister zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Diese Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in unserem Auftrag und auf unsere Weisung, wobei eine Weitergabe Ihrer Daten nicht erlaubt ist.

 

Ihr Auskunftsrecht

Nach der geltenden Rechtslage haben Sie, betreffend Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit dieser Daten, sofern dem keine steuer- und/oder handelsrechtlichen Vorschriften entgegenstehen. Hierzu erreichen Sie uns am besten unter datenschutz@wellness-oase.cc per Mail.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde (in Österreich: Österreichische Datenschutzbehörde) wenden.

 

Datenerhebung für Ihr Kundenkonto

Bei der Registrierung für unser Kundenkonto erheben und speichern wir personenbezogene Daten, wie Bestands- und Kontaktdaten, insbesondere Vor- und Nachname, Adresse, E-Mailadresse. Diese sind für die Anmeldung Ihres Kundenkontos erforderlich. Darüber hinaus können Sie noch ergänzende Daten wie Ihre Telefonnummer und gegebenenfalls Ihre Firmendaten speichern lassen. Ihr Kundenkonto steht Ihnen bis zur Löschung zur Verfügung. Sie können in Ihrem Kundenkonto jederzeit Ihre Daten ändern oder löschen. Ihr eigenes Kundenkonto erleichtert Ihnen den Umgang mit unserem Online-Shop und hilft Ihnen dabei aktuelle und zukünftige Käufe besser zu organisieren, da Sie Ihre Daten nicht bei jeder Bestellung erneut eingeben müssen. Weiters können Sie über Ihr Kundenkonto Infos zu Ihren Bestellungen und Käufen abrufen.

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Kaufs, sowie einer eventuellen Rücksendung, nutzen wir Ihre im Bestellvorgang erhobenen Daten auch, um mit Ihnen in postalischen Marketingaktionen zu kommunizieren, sowie für Marktforschung zum eigenen Zwecke. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung per Post oder per E-Mail an datenschutz@wellness-oase.cc reicht hierfür aus.

Sie können auch jederzeit ohne Kundenkonto auf unserer Website einkaufen. Dann gelten insbesondere die Hinweise im nächsten Punkt.

 

Datenerhebung beim Bestellvorgang

Während des Bestellvorgangs erheben und speichern wir personenbezogene Daten wie Bestands- und Kontaktdaten, insbesondere Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse. Diese Daten werden in erster Linie dafür verwendet, Ihre Bestellung abzuwickeln und Sie in unmittelbarem Zusammenhang mit Ihrer Bestellung zu kontaktieren. Zum Zweck der Zustellung geben wir Ihre personenbezogenen Daten an den mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter.

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Kaufs, sowie einer eventuellen Rücksendung, nutzen wir Ihre im Bestellvorgang erhobenen Daten auch, um mit Ihnen in postalischen Marketingaktionen zu kommunizieren, sowie für Marktforschung zum eigenen Zwecke. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung per Post oder per E-Mail an datenschutz@wellness-oase.cc reicht hierfür aus.

 

 

Unsere Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, um eine sichere und schnelle Abwicklung Ihrer Bestellung zu gewährleisten. Über deren Plattformen können Sie und wir Zahlungstransaktionen vornehmen.

 

Datenschutzerklärung PayPal: https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_AT

 

Datenschutzerklärung SofortÜberweisung – Klarna: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/

 

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten zu bieten.

 

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen, sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Diese Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Status der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

 

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Für die Abwicklung von Retouren und Widerrufsansprüchen verwenden wir den zur Bestellung gewählten Zahlungsdienstleister. Sollte Ihre Bestellung mittels Vorauskasse beglichen worden sein und wir Ihnen den Rechnungsbetrag erstatten müssen, dann löschen wir umgehend nach Rücküberweisung Ihre Kontodaten.

 

Datenerhebung bei der Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, speichern und verwenden wir Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der eigenen Werbung per E-Mail.

 

Für den Versand unseres Newsletters beauftragen wir Auftragsverarbeiter. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter datenschutz@wellness-oase.cc anfragen.

 

Nutzung von IP-Adressen

Ihre IP-Adresse wird grundsätzlich erfasst, die letzten 8 Bit der IP-Adresse werden gelöscht und somit anonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

 

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen (z.B. um ein Produkt im Warenkorb zu speichern). Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Computer gesendet werden und die keine personenbezogenen Daten enthalten. Cookies können Ihren Computer nicht beschädigen und können von Ihnen jederzeit eingesehen und gelöscht werden. Anleitungen dazu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sofern Sie auf Grund Ihrer Browser-Einstellung das Setzen von Cookies zulassen, willigen Sie zur Nutzung von Cookies ein.

Wenn Sie Cookies blockieren, weisen wir jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Speicherdauer Cookies: 190 Tage.

 

Kontaktinformation

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen erreichen Sie uns am Besten per Mail an datenschutz@wellness-oase.cc